Club Activitys

Rad Sport Tage

 

vom 22.07.2024 bis 26.07.2024

Was wird geboten?

-          5 Tage Betreuung von 08:30 – 16:00 Uhr
-          Inhalte der Radfahrschule mit Vorbereitung auf die Radfahrprüfung
-          Richtiges und sicheres Verhalten im Straßenverkehr
-          Erkennen und Benennen der wichtigsten Verkehrszeichen
-          Verbesserung der Fahrtechnik
-          Sicheres Überwinden von Übungshilfen
-          Mittagessen und gesunde Jause
-          Kennenlernen von verschiedenen Sportarten wie:
 Klettern, Crossfit, Luftgewehrschießen, Schwimmen, Standup-Paddeln
-          Kindergerechtes Kennenlernen aller Blaulichtorganisationen
-          Abschlussgrillen
-          T-Shirt und Goodybag
-          Spiel, Spaß, Training, Verbesserung des Eigenkönnens, Teamwork 

Was wird benötigt?
-          Verkehrstaugliches und funktionsfähiges Fahrrad
-          Passender Helm
-          Rucksack mit Trinkwasserflasche und eventuell Regenschutz
-          Es wird vorausgesetzt, dass die Kinder die Strecke von Aschau bis nach Kaltenbach und wieder retour, selbstständig mit dem Rad   zurücklegen.
 
Was kostet es?
Gesamtkosten 230 € pro Kind, bei längerem Schlechtwetter werden eventuell andere Sportarten angeboten, was zu Mehrkosten führen kann (Kaboom!)
 
Anmeldung bitte unter Angabe folgender Daten:
·         Namen des Kindes
·         Angabe der T-Shirt Größe
·         Alter (ab 6 Jahre bis 14 Jahre)
 

Bike-Trail-Camp

Vom 12. bis 15.08.2024

 

mit Biobike (Fully) den ganzen Tag auf den schönsten Trails im Zillertal unterwegs
Aufstieg mit Gondel, Taxi oder einfach treten
Kondition für 1000 hm erforderlich.
Befahren von Schwierigkeitsgrad S3 vorausgesetzt
Kosten: FEWO mit Frühstück, Guiding, Grillabend € 666,00
Kosten: Hotel mit Frühstück, Guiding, Grillabend  € 1.100,00
Kosten für Mittag- und Abendessen, Riegel, Gondeln, Taxi, Verschleißteile extra!
 

No Goodie Bag – we have Trail’s in our Bag…

Solltet ihr einen Trail-Vereinsausflug planen, meldet euch mit eurem Terminvorschlag und wir klären mit unseren regionalen Hotels die Aufenthaltskosten und alle weiteren Details... 
 
 

Fahrtechnikkurse

Die Fahrtechnikkurse finden immer am

Montags von 17:30 bis 20:30 beim Parkplatz Hochzillertal (Talstation)

statt.
 
von Mai bis Oktober - Sommerpause Juli und August 
 
€ 75,00 / Person
 
Diese Kurse können sowohl für Erwachsene als auch Kinder
gebucht werden. 
 
Mindestteilnehmer 4 und max. 8 Personen 
 
wenn möglich auch Ausfahrt um das Erlernte gleich in der näheren Umbgebung umzusetzen. 
 
Asphalt- und Schotterparkplatz mit Übungshilfen vorhanden. Flacher Singletrail und Übungsgelände vorhanden. Für Fortgeschrittene bereits 1 km Singletrial S2 vorhanden.
 
 

Retro to Race

 

                  Unser jährliches Club Radrennen .........
.........legendär                                        
 
 
Jährlich am 26.Oktober veranstalten wir unser Club Radrennen in unseren alten Kleidung und mit unserem ältesten Rennrad das wir haben. Der Spaß und die Freude am Radfahren und a Huagacht über die letzten Monate und Touren sowie Erlebnisse stehen im Vordergrund.
 
 
 
 
Treffpunkt: Bochra See 
Zughaltestelle Zillertalbahn: Ahrnbach - über die Brücke zum Angelteich
ab 11:00 - Abfahrt ca. 12:00
zuerst nach Zell und talauswärts nach Wiesing zum Cafe "Waldruh".

Weißwurstparty mit open End
 

Pmierung des c😃olsten Setups

 
 
Roli & Tom

 

Petition

Zurück zum Ursprung des Mountainbikens

Wir lieben das Mountainbiken. Seit Jahren befahren wir die unendlichen Trails in Tirol. In den letzten Jahren hat der Radsport einen wahren Boom erlebt, was uns natürlich sehr freut. Trotz dieser steigenden Nachfrage gibt es dennoch kaum lukrative Angebote. Tirol bewirbt sich immer mehr als Paradies für Mountainbiker …. was erblicken aber diese, wenn sie in die Berge fahren und die Natur genießen wollen?

Verbotsschilder, immer mehr davon!

Wir, als leidenschaftliche Biker, haben uns immer schon als temporäre Gäste in unseren Bergen gesehen und respektieren deshalb die Gegebenheiten der Natur und Landschaft.

Wir wollen wieder zurück zum Ursprung. Wir wollen ein friedliches, respektvolles Erlebnis in den Bergen, egal, ob zu Fuß oder auf dem Mountainbike. Wir wollen die unendlichen Möglichkeiten nutzen und nicht nur in kommerziellen Bikeparks eingeengt werden.

Deshalb bitten wir das Land Tirol, die Gesetzeslage anzupassen und stellen uns als Guides mit unserer Expertise zur Verfügung. Das ist unser Projekt „Shared Trails Tirol“.

    Respekt
... gegenüber unserer Natur, der Flora und Fauna unserer Wälder. Gegenseitiger Respekt gegenüber anderer “Erlebnissuchender”… dies bildet den Grundstein, um eine gemeinsame Trailnutzung zu ermöglichen.

 

     Natur
... gemeinsam genießen, ob zu Fuß oder auf dem Fahrrad … die Gegebenheiten und Ressourcen schonend nutzen und mit allen Sinnen erleben.



    Sport
... für unsere physische und psychische Gesundheit … aus Leidenschaft und aus Vergnügen zieht es uns immer wieder auf die Bergtrails. Dazu müssen wir leider immer wieder an Verbotstafeln vorbeifahren.

Das sagen Teilnehmer

« So a coole Rennradltour  und 2 mal Patschn flicken war a kein Problem.  »

« Meine Oberösterreichen Freunde sind nun schon seit 2017 jährlich im September im schönen Zillertal und freuen sich immer über die schon legendären Seniorenwochen mit Radausflügen»

« Der Fahrradführerschein ist die erste Prüfung der Kinder um alleine im Straßenverkehr teilzunehmen. Diese Ausbildung muss unbedingt weiterhin von der Regierung übernommen und bezahlt werden. »

Feedback

Helfen Sie uns besser zu werden - schreiben und informieren Sie uns.